Mittwoch, 26. April 2017

ÜBERSICHT - Aktuelles, Feste, Bibliothek, Projekte, Kooperationen



1.  Aktuelle INFORMATIONEN     
2.  Interreligiöse/interkulturelle VERANSTALTUNGEN




3. FESTE der Religionen  
     April  2017
--- Christliche Fastenzeit (Passionszeit) bis Ostersamstag (15.04.)
--- 05.04. Rama Navami (Hinduismus)
--- 11.04. Hanuman Jayanti (Hinduismus)
--- 09.04. Palmsonntag 
--- 14.04. Karfreitag 
--- 16./17.04. Ostern 
--- 11.-18.04. Pessach / Passa (Judentum)
--- 21.04. Ridvan - Verkündigung Bahá'u'lláhs (Baha'i)
--- 24.04. Laylat al-Isra - Himmelsreise Mohammeds


4. InterReligiöse BIBLIOTHEK (IRB) 
    und Dokumentationen    


5.  (Inter)-Religiöse Einrichtungen
     Projekte, Kooperationen 


Lizenzbedingungen:  Creative Commons

--- Frauenbilder in den Religionen (Seminar) ---



Das "Bild der Frau" in den religiöser Traditionen hat unterschiedliche Entwicklungsstufen, Abgrenzungen, Diskriminierungen und Visionen erlebt. Matriarchalische Strukturen und patriarchalische Gottesbilder haben die religiöse Entwicklungsgeschichte geprägt. In diesem Seminar geht es darum, wichtige Quellentexte zu befragen und theologische Veränderungen traditioneller Frauenbilder in verschiedenen Religionen wahrzunehmen. Die eigene Sichtweise beeinflusst direkt und indirekt unser alltägliches Verhalten und unsere Bildungsziele in Schule und Gesellschaft. 

Beispiele aus Vergangenheit und Gegenwart aus folgenden Religionen

werden in diesem Seminar an der TU Dortmund (SoSe 2017) vorgestellt: 
Antike Religionen, Christentum, Judentum, Islam, 
Buddhismus, Japan

Seminarprogramm --- Planung: hier
Nr. 146106
mittwochs 14.00 - 16.00 Uhr

Aktive Mitarbeit:Planung der Referate s.u.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

I. Muttergöttinnen,
   Maria und die weibliche Seite Gottes


1. Sitzung, 19.04.2017: Einführung - Planung - Orientierung 

Die Universität - Alma Mater = die [mit Wissen] nährende Mutter


Das Innerste ist keine Festung, die man im Sturm oder mit Gewalt einnehmen kann,
sondern ein Reich des Friedens,
das nur durch Liebe gewonnen werden kann.
Jeanne-Marie Guyon du Chesnoy (1648-1717),   geborene Bouvier de La Motte,
genannt Madame Guyon, 
französische Mystikerin,
trat für  den Quietismus ein, 
wodurch sie mit der Kirche in Konflikt geriet;

mehrfach inhaftiert, verfasste Kommentare zum Alten und zum Neuen Testament

2. Sitzung: 26.04.17: Religionen der Antike - matriarchale Strukturen

Ein Bild, so tief verborgen, es strahlt nun auf, ragt hoch empor ... dort,
wo des Lebens lebendige Höhe Geheimes verkündet.  Hildegard von Bingen (1098-1179)


3. Sitzung: 03.05.17: Eva, Lilith, Ruth und Maria

Bitte schon biblische Beispieltexte aussuchen und Bibel mitbringen!

Die Bibel in gerechter Sprache
Ulrike Bail / Frank Crüsemann, Marlene Crüsemann, Erhard Domay und weitere Herausgeber.
Gütersloher Verlagshaus 2006, 3. Aufl. 2007, 2432 S.

Gesamte Bibel als Download - Suche nach Bibelstellen oder Volltextsuche: hier

3. Sitzung: 10.05.17: Männer und Frauen in der Bibel



Aufbrüche der Frauen im Mittelalter und in der Reformation

Jesus, die Frauen und weibliche Spiritualität überhaupt

Frauen im Judentum
  • Ausstellung bis 02.07.2017 im Jüdisches Museum Berlin:
    Cherchez la femme: Perücke - Burka - Ordenstracht
  • Gottlieb Lynn: She Who Dwells Within. A Feminist Vision of Renewed Judaism.
    San Francisco: HarperCollins 1995, 237 pp., index
  • Susan Grossman / Rivka Haut (eds.): Daughters of the King. Women and the Synagogue. A Survey of History, Halakhah, and Contemporary Realities.
    Philadelphia (USA) a.o.: The Jewish Publ. Society 1992, XXVII, 340 pp., index
  • Naomi M. Hyman: Biblical Women in the Midrash. A Sourcebook.
    Northvale, NJ (USA) / London 1997, XX,195 pp., index

Frauen im Islam


Ein Blick ins 8. Jahrhundert

Frauen im Buddhismus und in Japan

      Planung der Referate (bitte prüfen !)
    • 03.05.17: Protokoll: Maria in der Kirchengeschichte (Nathalie Küster)
    • 10.05.17: Frauen im AT und NT:
      (Katrin Krüger / Silke Krestel -- Lea Kamann, Franziska Müller
      17.05.17: Mittelalterliche Frauenbewegungen
      • (Johanna Grote, Julia Treder, Sabrina Pagendarm)
      • 24.05.17:
        --- Buchvorstellung "Die Göttin" (Kathrin Krieger / Silke Krestel) -----------
        --- Buchvorstellung "Maria. Die geheime Göttin im Christentum"   (Janosch Seibel, Mareike Schulte, Kristina Mischkedi)
      • 24. 05.17: Frauen im Koran
        (Katja Niederbiermann, Martin Weinhold, Stella Dittrich)
      • 31.05.17: Frauen im Sufismus (Caitlin Orgek, Kristina Ney)
      • 14.06.17: Islamische Frauenbilder (Linn Shaw, Lisa Hölzel, Narie-Sophie Held)
      • 21.06.17: Campusgang: Ella Schulz, N.N.
      • 28.06.17: Nonnen und Göttinnen im Buddhismus
        (Lisa Bergmann, Kira Gliencke, Vivienne Blümel, Mirco Rentzsch )
      • Als Arbeit: Kopftuch, Schleier, Burka (Kathrin Krieger)

    -----------------------------------------------------------------------------------------------

 ------------------------------------------------------------------------------------

--- Webmail--- Anfragen / Kontakt: hier


Lizenzbedingungen:
Creative Commons

InterReligiöse Bibliothek: Schwerpunkt-Themen (aktualisiert)

1. DIALOG der RELIGIONEN und
    INTERRELIGIÖSES LERNEN 

Zur Übersichtsseite
 der Bibliothek >>>

2. ISLAM-Materialien - auch für den Unterricht

3. LÄNDER und REGIONEN





4. ETHIK - RELIGIONEN - RELIGIOSITÄT - MYSTIK

ETHIK und FRIEDENSPÄDAGOGIK
MYSTIK und SPIRITUALITÄT
STERBEN - TOD - AUFERSTEHUNG - WIEDERGEBURT
WEIHNACHTEN  - INKARNATION


IRB: Religion[en] - Religionswissenschaft - Religionspädagogik ---- Bücher / Buchabschnitte ---- Open Access ----


1. Allgemeines und Überblicke


Zur Übersichtsseite
der Bibliothek >>&gt

  • Werner Trutwin: Weltreligionen: Arbeitsbücher nicht nur für die Sekundarstufe II (2011/2012)Judentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus, Christentum
  • Vladimir Grigorieff: Les philosophies orientales. L'Inde et la Chine. 
    Paris: Eyrolles 2005, 320 S. --- Inhaltsverzeichnis: hier
  •  Burkhard Scherer (Hg.): 
    Die Weltreligionen.
     
    Zentrale Themen im Vergleich.
     
    Gütersloh: GVH 2003, 160 S., Register 

2. SCHWERPUNKTTHEMEN (systematisch)
Bertelsmann-Lexikon-Verlag 1992

Inhaltsverzeichnis: Religionen der Welt (1992)


3.  RELIGIONEN von ALEVISMUS bis ZARATHUSTRA

Alevismus

Baha'i-Religion

Buddhismus
- Religion ohne Gott


Christentum: Bibel und Glaubenstraditionen

Hinduistische Religionen

Islam- Hingabe an den einen Gott


Jainismus - eine indische Religion der Gewaltlosigkeit


    Jesiden / Yeziden / Êzîden

    Judentum

    Konfuzianismus

    Manichäismus 

    Shintoismus und japanische Religiosität
    mit Buddhismus, Konfuzianismus und Christentum

    Sikhismus

    Taoismus / Daoismus