Samstag, 7. Oktober 2017

Reinhard Kirste - Biografisches

1942 in Berlin geboren
Während der Schulzeit in der kirchlichen Jugendarbeit engagiert

1961 - 1966 Studium der Ev. Theologie und Religionspädagogik
in Berlin, Tübingen und Göttingen


1966 - 1970: Vikar, Prädikant und Pfarrer (Hilfsprediger) in Berlin:
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Königin-Luise-Gemeinde Schöneberg,
Genezareth-Gemeinde Neukölln, Martha-Gemeinde Kreuzberg.

Schulpraktikum: Ev. (Real-)Schule Charlottenburg

1970 Heirat mit Karin Kirste

1970 - 1975 Gemeindepfarrer in Hildesheim-Marienrode, teilweise
verbunden mit einem Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule Hildesheim


1975 Abschluss der Dissertation bei Prof. Dr. Helmut Gollwitzer, Berlin
        Promotion zum Dr. theol. (summa cum laude)
        an der Kirchlichen Hochschule Berlin


1975 - 2005 Schulreferent für die Lehrerfortbildung in Ev. Religionslehre in den Kirchenkreisen Iserlohn und Lüdenscheid-Plettenberg
Zeitweise Lehraufträge an der Universität Dortmund
und der Ruhr-Universität Bochum



1983 - 1993 Mitwirkung beim Forschungsprojekt
der Islamischen Wissenschaftlichen Akademie (IWA) Köln unter Leitung von
Prof. Dr. Abdoljavad Falaturi: „Analyse der Schulbücher zum Thema Islam in den europäischen Ländern und zum Thema Christentum in Islamischen Ländern“


1989 Mitbegründer und als stellvertretender Vorsitzender seitdem Koordinator der
Interreligiösen Arbeitsstelle (INTR°A) e.V. in Nachrodt/Westfalen,


Seit 1990  Gemeinsam mit KARIN KIRSTE
Ausbau und Organisation der InterReligiösen Bibliothek (IRB)
mit Informationen und Materialpräsentationen nach Schwerpunkten


2003 Mit Karin Kirste:Gründung der Stiftung „Omnis Religio“ 

Seit 2005 Lehrauftrag an der Technischen Universität Dortmund im Fachbereich „Humanwissenschaften und Theologie“ - Institut für Ev. Theologie 
Themen der Seminare und Materialzusammenstellungen: hier





Persönliche Interessen- und Arbeitsschwerpunkte
sowie ehrenamtliche Tätigkeiten


Arbeiten zur Begegnung der Religionen sowie Fragen des interreligiösen und interkulturellen Lernens mit umfänglichen Reisen ...


Webseiten mit weiteren Materialien



Regelmäßige Bearbeitung dieser Blogs und Blogseiten: 
Mitgliedschaften und Ehrungen
Mitarbeit bei:


Kommentar veröffentlichen